Sterling Airlines Flüge

Die im Jahre 1962 entstandene ehemalige dänische Fluggesellschaft Sterling Airlines war bis 2008 im Luftfahrtgeschäft aktiv. Später flog ein Teil der Flotte noch unter den Namen Cimber Sterling. Doch auch diese Airline ging 2012 in Konkurs, sodass Sterling Airlines endgültig aus dem Fluggeschäft verschwand.

Die Ursprünge der Fluggesellschaft liegen im Jahr 1962 als Ejlif Krogager Sterling Airways gründete. Die zunächst hauptsächlich in der Personenbeförderung aktive Airline wurde zwischen 1994 und 1996 - unter den Namen Sterling European Airline - kurzzeitig zu einer reinen Frachtfluggesellschaft.

2001 fusionierte Sterling European mit Maersk Air zur Sterling Airline. Bis 2008 flog man unter dieser Bezeichnung - abgesehen von Kairo - nur europäische Flughäfen an. Die Flotte bestand zum Schluss aus 27 Flugzeugen aus dem Hause Boeing.

Bezeichnung Sterling Airlines
IATA-Code NB
Gegründet 1962
Drehkreuz Kopenhagen
Land Dänemark
Flotte 27
Flugzeugtypen Boeing, McDonnell Douglas
Reiseziele 39 Ziele hauptsächlich in Europa