Germanwings Flüge

Die deutsche Airline Germanwings hat ihren Sitz in Köln. Sie wird dem Marktsegment Billigflug zugeordnet und ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG.

1997 wurde Germanwings als Tochter der Eurowings AG unter den Namen Eurowings Flug GmbH gegründet. Die Umbenennung zur heutigen Bezeichnung der Airline erfolgte 2002. Am 1. Januar 2009 ging Germanwings an die Lufthansa über.

Die Airline ist heute stark im nationalen und innereuropäischen Passagierflugverkehr vertreten. Zudem fliegt Germanwings einige Ziele außerhalb Europas an. Vor allem Flughäfen in Nordafrika sowie der Türkei und Israel gehören zum aktuellen Streckennetz.

Die Germanwingsflotte besteht aus 34 Maschinen des Herstellers Airbus.

Bezeichnung Germanwings
IATA-Code 4U
Gegründet 1997
Drehkreuz Köln
Land Deutschland
Flotte 34
Flugzeugtypen Airbus
Bonusmeilen-Programm Boomerang Club / Miles & More
Reiseziele 90 Ziele in Europa
Services Kinder an Bord- Service / Sky Bistro