Air Dolomiti Flüge

Die zunächst nur im Regionalflugverkehr tätige Air Dolomiti wurde 1989 in Triest gegründet. Bereits 1992 wurden mit München, Barcelona und Lugano erste Flugziele außerhalb Italiens angesteuert.

Heute ist Air Dolomiti eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG mit Sitz in Verona. Von den Drehkreuzen München, Verona und Triest werden hauptsächlich Flughäfen in Italien und im deutschsprachigen Raum angeflogen. Eine Ausnahme bildet das Ziel Moskau, das von Mailand-Bergamo und Verona aus angeflogen wird.

Die Air Dolomiti ist auf den Passagiertransport spezialisiert. Es steht der Fluggesellschaft eine Flotte von elf ATR 72-500 und acht Embraer 195 zur Verfügung.

Bezeichnung Air Dolomiti
IATA-Code EN
Gegründet 1989
Drehkreuz Verona
Land Italien
Flotte 19
Flugzeugtypen ATR, Embraer
Bonusmeilen-Programm Miles & More
Reiseziele 18 Ziele in Mitteleuropa
Services Unaccompanied Minor Service, Settimocielo by Air Dolomiti