Kenn Borek Air Flüge

Kenn Borek Air

Den Anfang machte Kenn Borek 1970 mit einer Twin Otter. Heute besitzt das Unternehmen eine Flotte von insgesamt 56 Maschinen, darunter 35 Twin Otters. Kenn Borek Air hat sich auf Linienflüge in die arktischen Regionen Kanadas spezialisiert, beteiligt sich aber auch an Rettungs- und Katastropheneinsätzen der Vereinten Nationen. Spektakuläre Einsätze machten die Kenn Borek Air weithin bekannt, so dass sie heute als eine Fluggesellschaft gilt, die auch unter extremen Bedingungen und schwierigen Verhältnissen herausragende Arbeit leistet.

Besondere Zusammenarbeit für die Wissenschaft

Neben dem Linienflugbetrieb werden die Maschinen auch für wissenschaftliche Forschungsreisen und Expeditionen in Arktis und Antarktis genutzt. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, dass sowohl die Maschinen als auch das Personal bestens auf ihren Einsatz vorbereitet sind. Damit dies stets aufrecht gehalten werden kann, gehören Werkstätten mit eigens produzierten Einzelteilen zur Airline dazu.

Kurzfassung: wichtige Daten

  • Kenn Borek Air: Sitz Calgary, Kanada
  • Flottenstärke: 56
  • Drehkreuze: Edmonton, Iqaluit, Nunavut
  • Partnerunternehmen: Canadian North, Aklak Air, MAT

Flugziele der Kenn Borek Air

Die kanadische Fluggesellschaft Kenn Borek Air hat sich vor allem den Flügen in die Arktis verschrieben. Zu den Flugbasen der Kenn Borek Air gehören Inuvik (Northwest Territories), Sandsplit (British Columbia), Iqaluit (Nunavut), Calgary und Edmonton (Alberta).

Auch kleinere Ortschaften entlang der Küste und auf dem Festland der Northwest Territories werden durch ein Versorgungsnetzwerk miteinander verbunden.

Erfolgreich in Extremsituationen

Diese Airline entstand aus dem Grundgedanken heraus, den kalten und nördlichen Bereich der Arktis für alle zugänglich zu machen. Dass daraus eine Art Mission wurde, war damals noch nicht abzusehen.

Heutzutage verpflichtet die Erfahrung in Flügen mit Extrembedingungen und bei nicht alltäglichen Wetterverhältnissen Kenn Borek Air förmlich zu Rettungseinsätzen vor allem in amerikanischen wie kanadischen Gefilden.

Angeflogene Ziele

  • Calgary: drittgrößte Stadt Kanadas, in der sich Tradition und Moderne harmonisch verbinden
  • Edmonton: Einkaufsparadies – die West Edmonton Mall ist eines der größten Einkaufszentren weltweit
Bezeichnung Kenn Borek Air
IATA-Code KBA
Gegründet 1970
Land Kanada
Flugzeugtypen Beechcraft de Havilland Canada Embraer Douglas
Reiseziele ca. 10
Services Katastrophen-, Rettungseinsätze, Forschung Antarktis/Arktis