Lauda Air Flüge

Lauda Air

Die Lauda Air ist eine österreichische Fluggesellschaft und seit dem Jahr 2004 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Austrian Airlines. Sitz und Heimatflughafen der Lauda Air sind Wien Schwechat.

Gründung und Entwicklung

Die Gründung der Lauda Air erfolgte im Jahr 1979 durch den damaligen, zweifachen Formel-1 Weltmeister Niki Lauda. Durch Kooperationen mit unterschiedlichen Fluglinien wurde das Streckennetz der Lauda Air erweitert und die Flugziele dadurch erhöht. Im Jahr 1996 begann die Zusammenarbeit zwischen Lauda Air und den Austrian Airlines.

Im Jahr 2004 wurde die Lauda Air von den Austrian Airlines vollständig übernommen und startete mit der Vermarktung von Urlaubs- und Charterflügen, genannt Austrian – myholiday. Bis zum Jahr 2013 wurden alle Flugzeuge der Lauda Air mit dem Logo der Austrian Airlines bzw. der Austrian myHoliday versehen.

Kurzfassung: wichtige Daten

  • Lauda Air, 100prozentige Tochter der Austrian Airlines, Sitz Wien Schwechat, Österreich
  • Flottenstärke Austrain Airlines 77
  • Drehkreuze: Flughafen Wien Schwechat
  • Partnerunternehmen: Austrian Airlines, Tyrolean Airways
  • Allianz: Star Alliance

Flugziele der Lauda Air bzw. Austrian Airlines

Die ehemaligen Flugzeuge der Lauda Air sind heute Teil der Austrian Airlines und fliegen insgesamt 130 nationale und internationale Ziele an, hauptsächlich Destinationen in Europa, wie zum Beispiel viele Urlaubsdestinationen am Mittelmeer. Weiter werden aber auch der Mittlere Osten bedient und Langstreckenflüge wie zum Beispiel nach Peking, Bangkok oder New York durchgeführt. Außerdem werden alle nationalen Flughäfen direkt bedient. Einer der Pluspunkte für die Fluggäste ist die Beteiligung am Vielfliegerprogramm der deutschen Lufthansa.

Die ehemalige Lauda Air als Teil der Austrian Airlines Group

Eine besonders enge Verbindung besteht zur Austrian Airlines Group, die die komplette Lauda Air übernommen haben. So fliegen alle ehemaligen Flugzeuge im Namen der Austrian Airlines. Für die Zufriedenheit der Fluggäste sind über 6.200 Mitarbeitern am Boden und in der Luft zuständig.

Besondere Serviceleistungen:

  • Vielfliegerprogramm: Miles & More
  • Web Check-In
  • Kinderfreundliche Betreuung
Bezeichnung Lauda Air
IATA-Code NG
Gegründet 1979
Drehkreuz Wien
Land Österreich
Flugzeugtypen Boeing Airbus Bombardier Fokker
Bonusmeilen-Programm Miles & More
Bordunterhaltung TV- und Radio - Entertainment – Programm
Reiseziele Etwa 130 nationale und internationale
Services Betreuung alleinreisender Kinder