Thai Airways International Flüge

Thai Airways International ist der Flagcarrier von Thailand und hat seinen Sitz in Bangkok. Die Airline entstand 1960 als Joint Venture zwischen der skandinavischen Gesellschaft SAS und der thailändischen Thai Airways Company. Seit 1977 gehört sie ganz der thailändischen Regierung; in den 1980er und 1990er Jahren wurde Thai Airways Company vollständig in die Fluggesellschaft eingegliedert.

Hauptsächlich werden Passagiere befördert, im kleineren Maßstab auch Luftfracht. Das Fluggastaufkommen von Thai Airways International betrug 2010 18,1 Millionen. Die Fluggesellschaft ist Teil der Luftfahrtallianz Star Alliance.

Tochtergesellschaften der Airline sind die Billigfluggesellschaften THAI Smile und Nok Air. Drehkreuz der Gesellschaft ist der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi, von wo aus zahlreiche inländische und ausländische Ziele in Europa, Asien, Afrika, Australien und Nordamerika angeflogen werden.

Bezeichnung Thai Airways International
IATA-Code TG
Gegründet 1960
Drehkreuz Bangkok Suvarnabhumi
Land Thailand
Flotte 99
Flugzeugtypen Airbus, ATR, Boeing
Bonusmeilen-Programm Royal Orchid Plus
Bordunterhaltung In-Flight Entertainment
Reiseziele 82 Ziele in 35 Ländern
Services Unaccompanied Minor Service