MNG Airlines Flüge

Die türkische Fluggesellschaft MNG Airlines A. Ş. hat ihren Sitz in Istanbul am Bosporus. Der Flugbetrieb wurde im November des Jahres 1997 aufgenommen. In der Vergangenheit war die Airline für den Passagier- und Frachtbetrieb zuständig. Seit 2006 konzentriert sich MNG ausschließlich auf die Frachtbeförderung.

Zehn Flugzeuge gehören zur Flotte von MNG Airlines. Die Hälfte der Maschinen sind Airbusse des Typs A300B4. Es besteht eine Zusammenarbeit zwischen MNG und den beiden weltweit bekannten Fluggesellschaften Lufthansa und Air France sowie den Logistikunternehmen DHL und UPS.

Die wichtigsten Flugziele der türkischen Airline befinden sich in den USA, im Nahen Osten, im Fernen Osten und in einigen europäischen Städten. Im Linienverkehr werden Destinationen wie zum Beispiel Frankfurt/Main, Köln/Bonn, Paris (CDG), Dublin sowie die beiden Londoner Flughäfen Stansted und Luton bedient. Im Charterverkehr fliegen die Maschinen von MNG Airlines Flughäfen auf mehreren Kontinenten an.

Bezeichnung MNG Airlines
IATA-Code MB
Gegründet 1996
Drehkreuz Istanbul Atatürk
Land Türkei
Flotte 10
Flugzeugtypen Airbus, Boeing
Reiseziele Frachtflüge im Nahen und Fernen Osten sowie in die USA, verschiedene internationale Ziele für Passagierflüge