1. Juli 2016

Reisen für Kurzentschlossene: Last Minute Angebote am Flughafen Frankfurt

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Tausende von Deutschen packt zu dieser Zeit des Jahres die Reiselust. Während viele Weltenbummler ihre Reiseplanungen bereits vor vielen Monaten abgeschlossen haben, planen andere ihre Reise spontan. Eine Möglichkeit für eine Spontanentscheidung, z.B. für eine Last Minute Reise, ist die Suche bei Reisebüros an großen Flughäfen.

Reisen zu Schnäppchenpreisen

Flugzeuge Landung

Günstige Flugreisen können als Last Minute Angebote am Flughafen gebucht werden. (Bild: ThePixelman/Pixabay)

Wer von einem der größten Flughäfen Deutschlands starten möchte oder gar in Hessen zu Hause ist, findet in Last Minute Börsen am Flughafen Frankfurt am Main kompetente Ansprechpartner. Die Auswahl an Reisezielen am Frankfurter Airport ist groß. Ob Balearen, Kanaren, Osteuropa, Portugal oder Italien – in all diese und viele weitere Regionen erfüllen Last Minute Anbieter auf dem Flughafen Frankfurt Urlaubsträume. Die Preise für Reisen für Kurzentschlossene können sich sehen lassen. Eine Stippvisite in Richtung Mallorca gibt es bereits ab 141 Euro. Reisen nach Italien sind mit Preisen ab 186 Euro ebenfalls relativ kostengünstig erhältlich. Wer nach Kuba oder in andere Gebiete Südamerikas reisen möchte, erobert diese Gefilde schon zu Preisen ab knapp 600 Euro.

Unterschiedliche Reiseleistungen

Welche Serviceleistungen in diesen Last Minute Preisen enthalten sind, hängt von persönlichen Interessen ab. Einige Reisen inkludieren ausschließlich die Anreisen sowie Übernachtungen. Wer Urlaubsgebiete wie die Balearen auf einer Kreuzfahrt entdecken möchte, sichert sich eine Erkundungstour auf den Gewässern dieser Welt ebenfalls zu Schnäppchenpreisen. Die Auswahl an Reisezielen ist groß. Dennoch vereint alle Reiseregionen der verhältnismäßig günstige Preis.

Erst buchen, dann parken

Ist die Reise geplant und der Airport Frankfurt am Main als Flughafen für die Abreise auserwählt worden, stellt sich häufig die Frage nach einem geeigneten Parkplatz. Schnell sind Koffer & Co. im eigenen Auto verstaut, das während der Reise auf dem Frankfurter Flughafen geparkt werden kann. Über 14.000 Parkplätze, die sich teilweise in direkter Nähe zu den Terminals befinden, stehen am Flughafen in Frankfurt bereit. Kurze Wege vom Parkplatz zum Check-In kosten Fahrzeugbesitzer etwa 150 Euro pro Woche. Zusätzlich bieten Dienstleister in der Nähe des Airports ihre Parkmöglichkeiten an. Zu deutlich vergünstigten Konditionen erhalten die Fahrzeuge beispielsweise hier einen festen Standort, der die Urlaubskasse nur wenig strapaziert. Es obliegt jedem Weltenbummler selbst, wohin die Reise geht und welche Parkmöglichkeit bevorzugt wird.