Flughafen Male

Angebote ermittelt am 12.12.2018 um 09:00 h
Top Städteflüge: Male

Flughafeninfo

Anschrift

Male
Aiport Main Rd
22000 Male

Telefon: +960 333 8800


Verkehr

Taxi: Lufttaxi

Bus: Speedboat Fähre

Bewertungen

Geschäfte:

Shopping:

Dienstleistungen:

Gastronomie:

Parkmöglichkeiten:

Erreichbarkeit:

Ortszeit

Flüge nach Male

Preis Airline Abflug Ankunft Dauer Stopps
402,65 € 19.12.2018 10:30
München (MUC)
19.12.2018 14:30
Male (MLE)
1 Tag 1 Stunde 2 Aktuelle Angebote finden
419,99 € 22.12.2018 14:00
Dresden (DRS)
23.12.2018 09:20
Male (MLE)
16 Stunden 20 Minuten 1 Aktuelle Angebote finden
463,63 € 22.12.2018 14:45
Hannover (HAJ)
23.12.2018 09:20
Male (MLE)
15 Stunden 35 Minuten 1 Aktuelle Angebote finden

Flughafen Malé

Der Malé International Airport mit dem IATA-Code MLE liegt auf der maledivischen Insel Hulhulé. Über MLE werden die meisten touristischen Flüge auf die Malediven abgewickelt. Die Hauptstadt Malé auf der gleichnamigen Nachbarinsel befindet sich in der Nähe und ist über Fährverbindungen schnell zu erreichen. Der Flughafen Malé bzw. Male, beide Schreibweisen sind gebräuchlich, wurde 1960 als einfacher Feldflugplatz in Betrieb genommen und zunächst unter dem Namen Hulhulé Airport betrieben. Unter dem heutigen Namen Malé International Airport wird der Flughafen nach zahlreichen Umbauten und Erweiterungen erst seit 1981 für Flüge genutzt.

Vielfältiges Angebot vor und nach dem Flug

Vor oder nach einem Flug können die Reisenden vor der Weitereise zum Hotel das vielfältige gastronomische Angebot am Flughafen nutzen. In zahlreichen Duty-free-Shops wird eine attraktive Produktpalette angeboten. Das Flughafengebäude verfügt über zwei Terminals, eine Bank mit Wechselstube, eine Apotheke, Spielbereich für Kinder sowie Duschen zur Erfrischung nach dem Flug. Für muslimische Besucher wird außerdem ein Gebetsraum angeboten.

Beliebteste Reiseziele vom Flughafen Malé

  • Kuramathi: Die maledivische Hotelinsel liegt im Rasdhoo-Atoll und ist etwa 60 Kilometer vom Flughafen Malé entfernt.
  • Bandos: Die Touristeninsel liegt acht Kilometer nördlich von Male im Nord-Malé-Atoll und ist für ihre in Strandnähe liegenden Riffe beliebt.
  • Vabbinfaru: Die attraktive kleine Urlaubsinsel kann in einer viertel Stunde umrundet werden.
  • Meerufenfushi: Die Ferieninsel ist auch unter dem Namen Meeru bekannt und liegt etwa 40 Kilometer nördlich von Male im Nord-Malé-Atoll.

Die Malediven, international Maldives genannt, sind ein beliebtes Reiseziel mit zahlreichen Hotels. Jährlich kommen am Flughafen Malé 2.098.206 Passagiere (Stand 2008) an. Der Flughafen ist Sitz der maledivischen Helikopter-Fluggesellschaft Trans Maldivian Airways. Der Airport Male wird 2013 von zahlreichen großen Fluggesellschaften aus Deutschland und weiteren Ländern angeflogen, darunter:

  • Air Berlin
  • Condor
  • Austrian Airlines
  • Korean Air
  • Oman Air
  • Qatar Airways